AnträgeFraktion

Bürgeranliegen ernst nehmen – Erstellung eines Immissionsgutachtens

Seit Monaten gibt es seitens vieler MitbürgerInnen Beschwerden über Geruchsbelästigung in Kruft. 

Benjamin Kastner

Das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten teilte Anfang April 2019 schriftlich mit, dass die Geruchsimmissionen durch eine ortsansässige Firma, die feuerfeste Produkte herstellt, entstehen. Im Jahr 2018 hat die zuständige Behörde, die SGD Nord, 46 Geruchserhebungen in Kruft durchgeführt. Lediglich an zwei Immissionsorten wurden dabei maximal dreimal ein Geruch festgestellt. Die manuellen Aufzeichnungen der betroffenen Krufter MitbürgerInnen zeigen jedoch ganz andere Ergebnisse.

Die SPD-Fraktion beantragt die Erstellung eines unabhängigen Geruchsimmisionsgutachtens um die Sorgen und Nöten der Mitbürgerinnen und Mitbürger ernst zu nehmen.