Presse

SPD Kruft spendet Besen und Kehrbleche

SPD Kruft spendet Besen und Kehrbleche

wiederholte Umweltverschmutzung sorgt für Unmut im Dorf

 

Seit Wochen kommt es an mehreren markanten Stellen in Kruft zu wiederholten Umweltverschmutzungen. Besucherinnen und Besucher, die sich am Schulhof der Grundschule, dem Konrad-Adenauer-Platz und der Skateanlage aufhalten, hinterlassen dort auffällig oft ihren Müll auf der gesamten Fläche. Die SPD Kruft appeliert an das Umweltbewusstsein derjenigen.

,,Im Gespräch mit den zumeist Jugendlichen kam heraus, dass sie gerne auch den Platz sauber hinterlassen würden, wenn entsprechende Materialien vor Ort wären. Somit haben wir uns kurzerhand entschlossen jeweils Besen und Kehrblech anzubringen. Eine kleine Gemeinde wie Kruft kann nicht im Alleingang den globalen Klimawandel durch umweltbewusstes Handeln aufhalten. Trotzdem müssen wir alles Vernünftige dafür tun, um unseren kleinen Beitrag für den Umweltschutz im Allgemeinen und den Klimaschutz im Speziellen zu leisten. Dazu gehören auch die Vermeidung und die Trennung von Müll“, so Gemeinderatsmitglied Guido Batta.