Anträge

Tempolimit gesamte Alte Chaussee auf 30 km/h sowie Rechts-vor-Links-Regelung

Tempo-30-Zonen dienen der Verkehrsberuhigung innerhalb geschlossener Ortschaften. Eingerichtet sind sie vor allem in Wohngebieten.

Karl Büchel

Bei der Alten Chaussee handelt es sich inzwischen um eine solche Straße.

Tempo 30-Zone würde

  • den Durchfahrtverkehr allgemein mit Sicherheit nochmals minimieren
    • LKW-Durchfahrten z.B.
  • mehr Sicherheit für die Schul- und auch Kindergartenkinder bringen.

Die ehemalige B 256, heutige Alte Chaussee, ist durch Herabsetzung in eine Dorfstraße

umgewandelt worden. Innerhalb unserer Dorfstraßen gilt bereits Tempolimit 30 km/h und Rechts-vor-Links-Regelung. Somit liegt die Begründung nahe, auch die Alte Chaussee so zu behandeln, wie auch die anderen Dorfstraßen.

Des Weiteren bitten wir darum Tempo-30 in nachfolgenden Straßen einzurichten, beziehungsweise sich dafür einzusetzen:

  • Große Gasse
  • Burgasse
  • Ochtendunger Straße
  • Bahnhofstraße
  • Jahnstraße